Über Birgit

Birgit Schüller

(Jahrgang 1969)

Künstlerischer Werdegang

Seit Ende 2015 Handi Quilter Ambassador
Juni – August 2014 Vier meiner Quilts sind Teil einer Einladungsausstellung im Brigham CIty Museum in Brigham City, Utah, U.S.A.
Mai 2014 Einzelausstellung beim Internationalen Quiltfestival von Luxembourg in Wilwerwiltz
Seit 2014 Deutschland-Koordinatorin für die World Quilt Competition von Mancuso Inc. und damit verbunden Kuratorin einer jährlichen gemeinsamen Ausstellung aller deutschen Teilnehmer-Quilts eines Jahrgang bei wechselnden Veranstaltungen in Deutschland
Seit 2006 Erfolgreiche Teilnahme an unzähligen Quiltwettbewerben auf der ganzen Welt, viele Auszeichnungen

Kursleitertätigkeit auf Quilt Shows und für Gruppen national und international

Zahlreiche Gruppenaustellungen in unterschiedlicher Konstellation

Seit Juni 2006 Mitglied der International Quilt Association (IQA)
Mai 2005 Aufnahme der Tätigkeit als professionelle Longarm-Quilterin.
Seit März 2005 Mitglied der American Quilters Society (AQS)
Seit September 2004 Mitglied in der Gruppe Kunst im Köllertal (vormals: Künstlerinitiative im Köllertal) – KiK
Januar 2004 Gründung des Unternehmens Creative BiTS, Birgit Schüller, Riegelsberg
November 2003-Dezember 2005 Mitglied im Berufsverband Kunst Handwerk Design Saar
Seit Februar 2003 Tätigkeit als Kursleiterin für Patchwork und Quilten
Seit Anfang 2002 Mitglied in der Patchwork Gilde Deutschland e.V.
Seit Mitte 2001 bis 2015 Mitglied in der Gruppe Köllertaler Quilterinnen
Seitdem Autodidaktisches Erarbeiten der verschiedenen Techniken und Methoden.
Erste Versuche, eigene Ideen umzusetzen
Anfang 2001 Der erste eigene Quilt entsteht – traditionell und nach Vorlage!
1995/2000 Vertiefung des passiven Interesses am Quilten, wiederum in den USA
1988/89 Erste passive Kontakte zu Quilts in den USA